Wir benutzen Cookies, um unseren Kunden den bestmöglichen Service anzubieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

3. Mega Sachsen-Cup | Turnierbericht

31.08. - 07.09.2016


Alle anderen gehen in den Süde, wir gingen dieses Mal in den Osten. 



Das Wetter hat gut mitgespielt und zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten haben den gesamten Aufenthalt bereichert.



17 Teilnehmer waren dabei und haben gute Ergebnisse in der 10er-Serie erzielt:

Thomas Lisson hat mit 10709 den 1. Platz erreicht, Angelika Betram wurde 2. mit 10478 und der jüngste der Brigade war Oliver Dolan (16 Jahre), welcher es mit 10174 bis zum 3. Platz schaffte.



Herzlichen Glückwunsch und weiterhin Gut Blatt!



Hier findet Ihr neben den Ergebnissen aus dem letztem Jahr, noch Fotos und Turnierbericht:  





Mega Sachsen-Cup 2015











3. Mega Sachsen-Cup


Bei herrlichem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen konnten wir dieses Jahr unsere Skatreise nach Radebeul bei Dresden genießen.

Das Radisson Blu Hotel hat alle unsere Erwartungen erfüllt, Frühstück und Abendessen in Buffetform waren auswahlreich und lecker. Das Schwimmbad und der Wellnessbereich sind riesig und sehr schön angelegt. Wir hatten einen schönen Skatraum mit toller Sonnenterrasse.

Die spielfreie Zeit wurde zu zahlreichen Ausflügen genutzt. Besonders lohnenswert ist hier eine Fahrt ins schöne Dresden, mit seinen zahlreichen Attraktionen wie der Dresdner Zwinger, die Semper Oper, die Frauenkirche und das Schloss. Man kann die Stadt auch mit Ausflugsbussen erkunden. Ich selbst habe eine Dampferschifffahrt entlang der Elbe gemacht und die vielen prachtvollen Villen bestaunt.

Viele haben die Zeit auch zu einer Fahrt in die sächsischen Schweiz genutzt, oder haben ein Ausflug in die Porzellanstadt Meißen gemacht. Auch die Karl-May-Stadt Radebeul hat einiges zu bieten.

Außer zahlreichen Nebenturnieren haben wir ein 10 Serien Turnier gespielt, den „Mega Sachsen-Cup“. Die Beteiligung hierbei hätte etwas höher sein können, das hat der guten Stimmung an den Spieltischen aber keinen Abbruch getan. Unter der souveränen Turnierleitung von Georg Reeg konnten alle Serien ohne Unstimmigkeiten durchgeführt werden.

Bei der schön ausgerichteten Siegerehrung wurden dann nicht nur die Pokale und die Geldpreise überreicht, sondern auch weitere Sachpreise, die aus dem Fundus der verlorenen Spiele gestiftet wurden, verteilt. Auch wurde ein weiterer Teil der Verlustgelder in bar ausgelost.

Besonders erfreulich war, dass Angelika Bertram nicht nur beste Dame wurde, sondern auch noch Vizemeister des Turniers. Unser Youngster (16 Jahre) Oliver Dolan konnte sich den dritten Platz erkämpfen. Unser Senior Rudi Kurz (95 Jahre) musste zwar schon vor der letzten Runde heimfahren, hat sich aber respektabel gehalten.

Ulla Grimm

Ergebnisse vom Mega Sachsen-Cup

Rang Name Wertepunkte
1 Thomas Lisson 9
2 Angelika Bertram 8
3 Oliver Dolan 7
4 Klaus Deckwerth 6
5 Norbert Schröder 5
6 Klaus Amann 4
7 Günter Seidel 3
8 Annemarie Hake 2
9 Claus Britze 1

Zurück zur Übersicht