Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters
Teste Dein Skatwissen regelmäßig mit dem Skat.de-Rätsel. Regelmäßig werden wir 2 knifflige Skaträtsel für Euch bereitstellen. Wähle entsprechend Deiner Fähigkeiten zwischen den Schwierigkeitsgraden. Wer sich und seinem Kopf keine Denkpause gönnt, oder diese gar nicht erst benötigt, findet in unserem Skataufgaben-Archiv weitere Herausforderungen!

Skat-Rätsel #30, Kategorie:leicht

veröffentlicht am 06.08.2019 um 12:04

Neulich im Internet – die Alternativ-Idee


Bei einer im Internet gespielten Turnierpartie hat Mittelhand testweise 18 geboten, Vorhand das Spiel dann bekommen, mit Herz Dame und 9 durchaus nicht schlecht gefunden und seine zwei blanken Damen gedrückt. Von zwei starken Farbspieloptionen entschied er sich für ein Herzspiel, welches er nach Ziehen der zwei schwarzen Buben durch perfektes Gegenspiel seiner gut harmonierenden Kontrahenten tatsächlich verlor.

 

Wie wäre die Partie ausgegangen, wenn Vorhand ein Kreuzspiel angesagt hätte und die Gegner ebenfalls wieder fehlerfrei alles versucht hätten, das Spiel zu Fall zu bringen?

 

Vorhand:

 

Treffe Bube Pik Bube Treffe König Treffe 9 Treffe 8 Herz Ass Herz König Herz Dame Herz 9 Herz 8

 

Skat gedrückt:

 

Pik Dame Karo Dame

 

Mittelhand:

 

Karo Bube Treffe Ass Herz 10 Herz 7 Pik Ass Pik König Pik 9 Karo Ass Karo König Karo 7

 

Hinterhand:

 

Herz Bube Treffe 10 Treffe Dame Treffe 7 Pik 10 Pik 8 Pik 7 Karo 10 Karo 9 Karo 8

 

Lösung Skat Rätsel: leicht

 

Der Alleinspieler hätte auch ein Kreuzspiel bei dieser Verteilung und perfektem Gegenspiel nicht gewinnen können. Unten exemplarisch aufgeführten Spielverlauf mit eventuell anderer Zugreihenfolge, aber identischen Gegnerstichen kann der Alleinspieler bei seinem fünftrümpfigen Kreuzspiel nicht verhindern, wenn er nicht sogar eine größere Anzahl Stiche abgeben möchte.

 

Aufgrund der Trumpfstellung 4 zu 2 Karten in den Blättern der Gegenspieler ist der Alleinspieler verpflichtet und ja auch gewillt, seine lange Herzflöte zum Privat- oder Ersatztrumpf umzuwandeln.

 

Stehen die beiden verbleibenden Herzkarten nach jeweils doppelter Trumpfbedienung in den ersten beiden Stichen im dritten Stich beim Ziehen von Herz Ass verteilt, so kann der Alleinspieler danach mit Trumpf fortsetzen, und die Gegner müssen sich mit nur zwei Stichen zufrieden geben.

 

Leider stehen die Herzen beide bei Mittelhand, und Hinterhand kann das Herz Ass abstechen. Daraus ergibt sich folgender Spielverlauf:

 

1. Kreuz Bube Karo Bube Kreuz 7

 

2. Pik Bube Kreuz Ass Herz Bube

 

3. Herz Ass Herz 7 Kreuz Dame - 14

 

4. Karo 8 Kreuz König Karo 7

 

5. Herz 8 Herz 10 Karo 10 - 20 = - 34

 

6. Karo Ass Karo 9 Kreuz 8

 

7. Herz König Pik Ass Kreuz 10 - 25 = - 59

 

Aber ups, wurde nicht oben behauptet, der Alleinspieler würde verlieren? Damit das Kreuzspiel tatsächlich verloren geht, muss die Gegenpartei zusätzlich zu der Verteilung auch noch exakt spielen. Da der trumpfstarke Gegenspieler in Hinterhand für den 5. Stich kein Ass zum Schmieren parat hat, muss auf den Abstich von Herz Ass verzichtet werden, damit die Herz 7 nicht in einem Stich der Gegenpartei landet.

 

Hier jetzt die nicht selbstverständliche Abwicklung mit Abstich von jeweils wichtigen Augenträgern, gegen die sich der Alleinspieler nicht wehren kann:

 

1. Kreuz Bube Karo Bube Kreuz 7

 

2. Pik Bube Kreuz Ass Herz Bube

 

3. Herz Ass Herz 7 Karo 8

 

4. Herz 8 Herz 10 Karo 10 - 20

 

5. Karo 7 Karo 8 Kreuz König

 

6. Herz König Karo Ass Kreuz Dame - 18 = - 38

 

7. Pik 10 Kreuz 8 Pik 9

 

8. Herz Dame Pik Ass Kreuz 10 - 24 = - 62


Weitere Rätsel gibt es hier