Skat.de - Adventskalender
Adventskalender

Kontra, Re - Skat.de: Die Plattform für alle Skat-Liebhaber

Lust auf ein zünftiges Skatspiel?

Unsere neue Homepage will Euch auf eine ganz unterhaltsame Art mit allem Wissenswertem über das beliebteste Kartenspiel der Deutschen vertraut machen und durch die Skat Schlagzeilen bleibt man immer auf dem Laufenden. Hier kann man sich die Grundlagen des Skat, unseres typisch deutschen Kartenspiels, aneignen. Was ist eigentlich Skat, wie wird er gespielt oder wie sind die Skat-Regeln? Egal ob Reizen, Trumpf oder Stich - bei uns vermitteln die Experten alles was man rund um das Spiel mit seinen 32 Karten wissen muss. Begriffe wie Grand, Nullspiel oder Ouvert werden in allen Details erklärt.

Möglichkeiten für Skat-Vereine

Immerhin sitzen rund 20 Millionen Deutsche regelmäßig in gemütlicher Runde bei einem Skatspiel zusammen. Außerdem bieten wir den Skat-Vereinen aus dem ganzen Land bei Skat.de die Möglichkeit, sich hier zu registrieren. Denn sie können bei uns aus ihrem Vereinsleben berichten oder auf unserer speziellen Seite zu Skat-Turnieren einladen, die sie vor Ort oder auch online veranstalten wollen. So findet jeder Skatfreund bei uns mit Sicherheit schnell den passenden persönlichen Ansprechpartner in seiner eigenen Region.

Skat-Rätsel für jedermann

Aber auch wer spielend noch etwas dazu lernen möchte, dem bietet die Homepage mit ihren regelmäßigen  Skat-Rätseln den passenden Trainingsplatz. Jeden Monat stehen zwei knifflige Rätsel bereit. Entsprechend der eigenen Fähigkeiten kann man dabei zwischen zwei Schwierigkeitsgraden wählen. Wer auch zwischendurch noch etwas Neues dazulernen möchte, der findet im Rätsel-Archiv weitere Herausforderungen. Oder lass Dir doch anhand unserer Expertisen erklären, warum ein Spiel diesen speziellen Verlauf genommen hat und wie es möglicherweise mit einer anderen Strategie einen ganz anderen Ausgang genommen hätte. Schließlich gehören Kombination und Taktik zu den wesentlichen Grundlagen für eine siegreiche Runde oder ein Turnier.

Skat - wie alles begann

Das Skatspiel hat in Deutschland immerhin eine 200jährige Tradition. Der Überlieferung nach haben Reisende den Ursprung des Skatspiels nach eine Variante des wendischen Schafkopfs aus dem Böhmischen mitgebracht. Honoratioren im thüringischen Altenburg fanden Gefallen an diesem Spiel und entwickelten diese Variante weiter. Im September 1813 wurde „Scat“ dann das erste Mal urkundlich erwähnt. In  den anschließenden siebzig Jahren begann das Spiel sich dann vor allem im thüringischen und sächsischen Bereich auszubreiten.

Die Gründung des Skatverbands

1884 erschien schließlich das erste „Illustrierte Scatbuch“ und Ende des 19. Jahrhunderts wurde dann der Deutsche Skatverband mit Sitz in Altenburg gegründet. In seinen heutigen dreizehn Landesverbänden sind derzeit 25.000 Skatfreundinnen und Skatfreunde verbunden. Sie organisieren in ihren Vereinen mit Turnieren und zahlreichen anderen Veranstaltungen ein geselliges Leben.

Eine Plattform für alle Skatspieler

Auf Skat.de ist für jeden etwas Ansprechendes dabei. Egal ob Anfänger oder erfahrener Spieler - alle finden hier nicht nur die Möglichkeit, Wissenswertes über das Spiel und die vielen Vereine in Deutschland zu erfahren. Sie können sich auch untereinander austauschen, Verbindungen aufbauen und viele neue Freunde finden.

 

Du hast Anmerkungen oder Feedback zu unserer Plattform? Dann lass uns das wissen!

 

 

 

Kontaktiere uns