Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

2. Ostsee-Cup | Turnierbericht

30.06.-08.07.2015


Der Ostsee-Cup am Timmendorfer Strand ist beendet! Insgesamt haben 42 Spielerinnen und Spieler bei der zweiten Station des Skat auf Reisen Cup´s mitgereizt! Bei dem 8-Serien Turnier werden somit 21 Punkte für Platz 1 vergeben.

2. Ostsee-CUP vom 30.06.- 08.07.2015


Meine Frau Sybille und ich wollten mal wieder Seeluft schnuppern und so reisten wir aus dem schönen Allgäu zum 2. Ostsee-Cup an den Timmendorfer Strand und verlebten sehr schöne, sonnige und erholsame Tage mit Skat- und Rommé Freunden im MARITIM-CLUB Hotel. Nach einer recht langen Anfahrt wurden wir sehr freundlich und liebevoll von Heike und Hubert Wachendorf (Organisatoren des Skat- und Rommé Turniers) empfangen. 72 Personen aus mehreren Bundesländern waren auch an den Timmendorfer Strand gereist; darunter 42 Skatspieler/innen und 8 Rommé Spieler/innen aus dieser Gruppe. Nachdem am Anreisetag die Zimmer bezogen waren, fand um 20.00 Uhr im Spielsaal des Club-Hotels die Begrüßung aller Teilnehmer und Schlachtenbummler durch Heike und Hubert statt. Heike informierte noch über die Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Hotels, dann wurde der Spielplan für die kommenden 8 Tage ausgegeben. An den ersten 2 Tagen, wurden jeweils 2 Serien Skat/Rommé (16.00 und 20.00 Uhr) gespielt, an allen anderen Tagen nur um 20.00Uhr. Am Samstag war spielfrei. An diesem Tag konnte jeder der wollte den schönen Strand und seine Umgebung erkunden. Das MARITIM Clubhotel ist ein 4 Sterne Haus und bietet sehr gute Erholungsmöglichkeiten. Ein Außenschwimmbecken (25x15m) mit Liegen, Sonnenschirmen und einer Poolbar. Wer nicht draußen schwimmen wollte konnte sich im ebenso großen Innenbecken vergnügen. In der spielfreien Zeit am Vor- oder Nachmittag fanden sich so einige Skatspieler zum lockeren Preisskat zusammen; andere zogen einen Strandspaziergang vor bzw. badeten in der Ostsee bei 19-20° Grad Wassertemperatur. An 2 Tagen wurde auch nachmittags BINGO angeboten. Aber bei 25-30 ° Lufttemperatur war ein Bad in der Ostsee sicher eine willkommenere Erfrischung. Zum Spielbetrieb selbst hatte sich die Turnierleitung eine Überraschung ausgedacht: Nach der 1. Serie Skat bzw. Rommé wurde dem oder der Punktbesten ein „ Mexikanischer Sombrero-Hut“ aufgesetzt; so konnte sich jeder Mitspieler orientieren wer gerade der/die Besten sind. Bei den Skatspielern behielt Winfried Bertsch (genannt OPA) den Sombrero bis zur 7. Serie. Skatfreund Leo Niessen nahm ihm dann in der letzten Serie den Hut ab und verwies OPA noch auf Platz 2. Bei den Romméfreunden verlief es ähnlich, bis zur vorletzten Serie behielt Brigitte Kummer den Hut, ehe ihn Marlies Dörfer ihr Eigen nennen konnte. An der Organisation gab es nichts auszusetzen. Hubert und seine Frau hatten es fest in der Hand und auch die Schiedsrichter wurden nicht ernstlich gefordert. Am letzten Tag der Reise wurde um 16.00 Uhr die 8. Serie gespielt und hier kam es dann, wie angeführt zum Führungswechsel in beiden Disziplinen. Um 20.00 Uhr Siegerehrung für alle Skat und Romméfreunde. Nachdem nun die jeweiligen Pokale, Tombolapreise und Preisgelder verteilt waren, wurde noch ein bisschen „geklönt“, andere spielten noch eine Runde Skat oder Rommé. Am Mittwoch war nun leider Abreise und eine herrliche, sonnige Woche mit schönen Erlebnissen und neuen Freundschaften bleiben in Erinnerung. Auf ein Wiedersehen beim „2. OSTSEE-CUP“ !!!!!



Heinz und Sybille Krügler







Ergebnisse vom Ostsee-Cup

Rang Name Wertungspunkte
1 Niessen Leo 21
2 Bertsch Winfried 20
3 Krügler Heinz 19
4 Rühmkorff Ernst 18
5 Herrmann Torsten 17
6 Bonnhoff Jürgen 16
7 Schwab Heinz 15
8 Wagener Achim 14
9 Finke Wolfgang 13
10 Eckner Harald 12
11 Zappe Siegfried 11
12 Heil Reinhard 10
13 Schulz Walter 9
14 Hahn Günter 8
15 Richter Horst 7
16 Feyerherd Lutz 6
17 Binder Georg 5
18 Evers Günter 4
19 Ulbrich Peter 3
20 Heckt Wilhelm 2
21 Wömpner Heinrich 1

Zurück zur Übersicht