Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

Aus der Geschichte des Skatspiels

5. Teil: Die Verbreitung


08.07.2016
Schlagzeile senden

Von 1825 bis 1830 kam es zu einer Verbreitung des Skatspiels, hauptsächlich durch Studenten. Zunächst bekannt und gespielt an den Universitäten in Leipzig, Halle und Jena, verbreitete sich das Spiel nach und nach auch in anderen Gebieten Deutschlands. In den Jahren 1870 bis 1880 kam es zu "hasardartige Auswüchse des Skatspiels". Dies rief die Förderer "des guten, sinnvollen Skats" auf den Plan, die bestrebt waren, den unterschiedlichsten Spielarten entgegen zu wirken und Einheit zu schaffen. 1886 gab es daher den ersten Skatkongress vom 07. bis 09. August in Altenburg. Karl Buhle hatte eine " Allgemeine Deutsche Skatordnung" entworfen, die auf diesem Kongress angenommen wurde. Diese einheitlichen und klaren Regeln fanden allgemeine Annerkennung.

 

Fortsetzung folgt...!

 

Quellenangabe: Stadt Altenburg