Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

Skat-Rätsel 11 leicht

Was drückst Du?

 

Nachdem Du in Vorhand bei gehaltenen 30 ans Spiel gekommen bist, hälst Du nach Aufnahmedes Skats folgende zwölf Karten in der Hand:

          

 

 

Bitte gib die beiden Spielkarten an, die Du drücken willst.

Welches Spiel sagst Du an und welche Karte spielst Du zum ersten Stich auf?

 

 

Lösung Skat-Rätsel: Leicht
Das einzig vernünftige und zugleich sehr aussichtsreiche Spiel ist bei der 30er-Reizung natürlich ein Null Ouvert.

 

Und gedrückt werden müssen selbstverständlich die beiden Herzbilder, also Herz Dame und Herz König.

 

Bleibt die Frage nach einem geeigneten Anspiel. Und da sollte man sich nicht von der optisch idealen Konstellation der Pik-Karten und der Kürze der Karo-Farbe blenden lassen. In beiden Farben kann, wenn die Gegner diese Farben anpacken müssen, dem Alleinspieler nichts passieren. Und in Kreuz kommt bei ungünstiger 4 zu 0 Verteilung das Spiel eh zu Fall. Daher ist es angeraten, um sich nicht eine zweite Baustelle, die bei entsprechender zu 0 Verteilung in Pik oder Karo zum Verlust führen würde, aufzumachen, selbst die Kreuzfarbe zu klären, also mit Kreuz 9 bzw. Kreuz 10 zu eröffnen. Hat nicht einer der Gegner alle restlichen Kreuz-Karten, ist die Partie direkt gewonnen. Und diese 4:0 Verteilung hat eine Wahrscheinlichkeit von unter 10 %, somit kann der Alleinspieler recht zuversichtlich sein, dass er einen Moment später ein gewonnenes Spiel aufgeschrieben bekommt.

 

Abschließend sei erwähnt, dass die sehr unwahrscheinliche Möglichkeit, dass ein Spieler, der über Anspiel von Pik oder Karo ans Spiel käme, keine Übergabe an seinen Partner in einer dieser Farben hat und dieser andere wiederum alle Kreuzen hat (und somit eine andere Eröffnung als Kreuz einzig gewinnbringend wäre) hier bewusst außer Acht gelassen wird.

 

 

 

 


04.05.2015 Leicht, Was drückst Du?