Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

Skat-Rätsel 10 leicht

Safety first

 

Bis zu welchem Reizwert hat der Spieler in Vorhand ein unverlierbares Spiel? Folgende zehn Karten hat er während des Reizvorgangs in der Hand:

          

 

Bitte nenne als Lösung lediglich den letzten Reizwert, den der Spieler mit obigen Handkarten reizen darf, wenn er mit einhundertprozentiger Sicherheit ein Spiel gewinnen will.

 

 

Lösung Skat-Rätsel: Leicht
Diese auch in Bezug auf einen Grand sehr viel versprechend aussehende Vorhandkarte lässt als höchsten Reizwert unter den vorgegebenen Bedingungen maximal einen Reizwert von

 

99

 

für ein Karo Ouvert zu. Sicherlich wird sich die Mehrzahl aller Skatspieler entweder für Skataufnahme in Hoffnung auf Finden einer passenden Karte (beliebige rote Karten oder sämtliche Asse) für einen unverlierbaren Grand und eine dementsprechende Prämie von mindestens 21 (im Falle, dass das Spiel Schneider endet, 45) Punkten oder sogar etwas unvorsichtig für einen riskanten Grand Hand entscheiden.

 

Für den Fall, dass aber z. B. zwei schwarze Bilder im Skat liegen, bleibt als einziges unverlierbares ein Karospiel übrig, da für einen Grand mit 4 oder ein Herzspiel mit 7 mindestens die 60er-Drohung 28 Augen Karo in drei Stichen mit 32 geschmierten Augen bestehen bliebe.

 

Und der Wert dieses Karospiels berechnet sich eben wie folgt:

 

Mit 4 – Spiel 5 – Hand 6 – Schneider 7 – Schneider angesagt 8 – Schwarz 9 – Schwarz angesagt 10 – offen 11; also 11 mal 9 (Grundwert von Karo) = 99

 

Kleine Zusatzinfo: Für Pik oder Kreuz Ouvert wäre bei identischer Konstellation das Farbspiel direkt teurer als der Grand in einfacher Gewinnstufe, nämlich 121 bzw. 132 statt 120. Ein solches Farb-Ouvert-Spiel ist also durchaus nicht unrealistisch, wenn natürlich auch extrem selten.

 

 

 


07.04.2015 Leicht, Safety first