Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

Online Skat-Rätsel-Archiv

Online-Skat-Rätsel #16, Kategorie: leicht

Siege auf den ersten Blick




Wie viele der jeweils 22 möglichen Karten sorgen dafür, dass man, wenn man diese als erste im Stock findet, unabhängig von der zweiten Karte im Stock, ein immer unverlierbares Spiel hat?


Bei der heutigen Aufgabe befindest Du dich in Vorhand.

Die Mitspieler haben nicht gereizt.



                  



Lösung Skat Rätsel: Leicht


20 Karten



Bei dieser Partie handelt es sich um einen klassischen Vorhand-6-Stiche-Grand, bei dem die Restaugenbetrachtung einem direkt zeigt, wie viele Karten den direkten Sieg gewährleisten. Der Alleinspieler in Vorhand muss, wenn die Buben nicht verteilt sind, seine Stehkarten herunter spielen und gibt die letzten 4 Stiche ab; eine andere erfolgversprechende Steuerungsmöglichkeit des Spiels gibt es nicht, da zu viele Karten der vierten Farbe fehlen. Die übrig gebliebenen Augen in den Händen der beiden Gegenspieler sowie diejenigen, die der Alleinspieler mit abgeben muss, dürfen zusammen nicht die 59 übersteigen. Die acht höchsten Augenträger, die der Alleinspieler nicht besitzt, sind 1 Ass (11 Augen), 3 10er (30 Augen) und 4 Könige (16 Augen). Das macht zusammen 57, die abzugebende Dame sorgt also dafür, dass ein Grand Hand nicht theoretisch gewonnen ist. Welche Stockkarten verbessern also nun die Ausgangsposition? Das sind zum Einen solche, die weitere Stiche sichern, zum Anderen diejenigen, die die 60er-Addition der Gegenpartei sabotieren. Also sind gut die beiden weiteren Buben, das vierte Ass, alle 10er und Könige (zum wieder drücken) sowie auch alle Luschen, da dann die Dame gedrückt werden kann und den Gegnern somit nur die eigenen 57 mitgebrachten Augen übrig bleiben. Das macht schon 19 der 22 Karten. Verbleibt ein Blick auf die Damen. Liegen zwei davon im Skat, kann sich der Alleinspieler also augenmäßig nicht verbessern. Ist denn eine der drei verbliebenen Damen besser als die anderen beiden? Ja, nach Findung von Pik Dame mit einer der anderen Damen hat der AS zwar weder einen weiteren Stich sicher noch kann er Augen durch Drücken in Sicherheit bringen, aber er kontrolliert durch Kombination mit seinen vorhandenen Pikluschen den Pik König, den die Gegenpartei auf das Pik Ass zugeben muss. Somit können die Gegenspieler nur 56 Augen festhalten, was dazu führt, dass der AS den Sieg sicher hat. Es handelt sich somit um die sehr seltene Konstellation, dass tatsächlich nur eine einzige der insgesamt 231 möglichen Kartenkombinationen für den Skat bei beliebig schlechter Verteilung der Restkarten nicht direkt den Sieg garantiert, nämlich Kreuz Dame und Herz Dame. Schnell ist zu kontrollieren, dass mit diesem Stock auch kein Null- oder Farbspiel als theoretisch gewonnen gelten kann. Die Wahrscheinlichkeit hier sicher zu finden beträgt hervorragende über 99,5 %.

 







22.04.2016 Online-Skat-Rätsel, Leicht Weitere Rätsel gibt es hier