Skat.de - Schlagzeilen
Schlagzeilen
Skat.de - Skat Masters
Skat Masters

Online Skat-Rätsel-Archiv

Online-Skat-Rätsel #11, Kategorie: schwer

Siege auf den ersten Blick




Wie viele der jeweils 22 möglichen Karten sorgen dafür, dass man, wenn man diese als erste im Stock findet, unabhängig von der zweiten Karte im Stock, ein immer unverlierbares Spiel hat? Bei der heutigen Aufgabe befindest Du dich in Vorhand. Einer der Mitspieler hat bis 23 gereizt.







Lösung Skat-Rätsel: Schwer

12!

Nullspiele gehören sicherlich nicht zu den Spielen, die nach der Findung nur der ersten Karte unverlierbar sein können (neben Kreuz 7 wäre eine weitere Kreuz Lusche im Skat nötig). Die drei Karten, die einen Grand unverlierbar machen, nämlich das Pik Ass und die beiden fehlenden Buben, sind auch geeignet ein Pikspiel unverlierbar zu machen; daher betrachten wir also nur das Pikspiel.

Klar ist, alle vier fehlenden Trümpfe sorgen direkt für ein gewonnenes Spiel, da die Gegner dann lediglich einen Stich erhalten können. Herz und Karo Ass sind Karten, die bei Drückung des Herz Königs und Eröffnung mit den Buben einen achten Stich und ebenfalls den Sieg garantieren. Bei ja eh sicheren sieben Stichen des Alleinspielers helfen zudem auch die fünf fehlenden Kreuz-Karten, das Spiel unverlierbar zu machen, da die Gegner zusätzlich zu den beiden möglichen Trumpfstichen lediglich einen Kreuzstich mit maximal 15 Augen machen können.

Das waren bereits elf Karten, die direkte Hilfe gewährleisten. Aber kommt keine weitere Karte in Frage? Betrachten wir hierzu zum Einen eine beliebige Lusche der roten Farben (Bilder wären diesen gegenüber natürlich im Nachteil), zum Anderen die Herz 10 und die Karo 10.

Eine rote Lusche (wir nehmen beispielsweise an, es sei Karo) als gehaltene Karte anstelle des Herz Königs reicht leider nicht Sieg, da sich folgender Spielverlauf bei entsprechend ungünstiger Kartenverteilung nicht vermeiden lässt:
1. Stich: Kreuz Bube – Karo Bube – ?
2. Stich: Pik Bube – Herz Bube – ?
3. Stich: Pik 7 – Pik Dame – Herz Ass - (14 Augen)
4. Stich: Karo 10 – Karo Ass – Karo Lusche - (21 Augen = - 35) Augen
5. Stich: Kreuz König – Kreuz 10 – Pik Ass - (25 Augen = - 60 Augen

Hätte der Trumpf führende Gegenspieler die Trumpf Dame beigegeben, hätte der Alleinspieler sein Spiel mit 61 Augen gewonnen. Spielt der Alleinspieler im dritten Stich den Pik König in Erwartung nur einen Trumpfstich abzugeben, erhalten die Gegner noch 4 Augen mehr, da dann nach der 21er Übergabe in der roten Farbe der Abstich in Kreuz mit Pik Dame erfolgt.

Die Übergabe über die durch den Alleinspieler zu bedienende rote Farbe ist also die Hauptgefahr für das Pikspiel. Und für den Fall, dass Herz 10 im Skat liegt und entsprechend wieder gedrückt wird und eben Herz König, auch wenn zusätzlich eine Karo Lusche gefunden werden sollte, festgehalten wird, ist diese Übergabe nur maximal 18 Augen für die Gegenpartei wert. So können die Gegner auf dem Übergabeweg lediglich 14+18+25=57 Augen erreichen. Hier also nochmal die Warnung vor dem Anspiel von Trumpf König, denn 26+18+17 wären 61 Augen für die Gegenpartei. Der abzugebende Herz König könnte natürlich auch in einen teureren Stich (maximal 26 Augen mit Karo Ass) eingebunden sein. Sollte Mittelhand mit Trumpf Dame und Ass zwei Stiche mit 21 geschmierten Karoaugen für insgesamt 35 Augen einbringen und alle übrigen Herzen haben, also auf Herz Ass nebst Herz König eine beliebige Karte des Mitspielers geschmiert bekommen, ist für diesen Stich kein weiteres Volles mehr in den Karten des Partners vorhanden, so dass maximal 54 Augen erreicht werden können.

Bei der Karo 10 als erster aufgenommener Stockkarte ist der Fall entsprechend anders gelagert. Diese müsste auch wieder gedrückt werden. Wenn die zweite Stockkarte allerdings wiederum Herz Lusche oder Dame wäre, ist der „normale“ Weg, das Pikspiel zu Fall zu bringen, nämlich mit der Übergabe Herz 10 auf Ass und Abstich der Kreuz 10, gangbar – das Karovolle wird dann ja nicht benötigt.

Somit sind 12 Karten günstig für den Alleinspieler.

Und allen Lösern nun viel Glück, dass in ähnlicher Situation nicht nur eine dieser guten Karten im Skat liegt, sondern bestenfalls das Pik Ass mit Herz Buben oder aber die beiden roten Buben, um stressfrei die größtmögliche Ausbeute zu erzielen.
 







04.05.2015 Schwer, Siege auf den ersten Blick Weitere Rätsel gibt es hier